english/deutsch
         
 
Home: www.danny-strasser.de
ich sehe was was du nicht siehst
 
 
Über mich : Sport "aktiv"

Schon seit meiner Kindheit betreibe ich aktiven Sport. 1987, als ich das erste Snowboard gesehen und meine Ski in die Ecke gestellt hatte, gab es noch keine Snowboardschulen. So erlernte ich als einer der ersten Snowboarder in Deutschland mit 16 Jahren diesen Sport autodidaktisch. Über das Snakeboarden kam ich 1998 schließlich zum Downhill Skateboarden. Seither bin ich dem "Boardsport" verfallen.

Im Laufe der Jahre nahm ich an verschiedenen, meist etwas verrückten Veranstaltungen teil. So brachte mich zum Beispiel die Snakeboard-Erstbefahrung der abgetauten Bobbahn in Königssee im Rahmen des "Red Bull Inline Beton" (August 1996 und 1997) zum Downhill Skateboarden: Nach einer neuen Herausforderung suchend wollte ich die Bobbahn 1998 auf einem Skateboard stehend bezwingen. Nach intensivem Training und unzähligen Stürzen hatte ich es endlich geschafft: ich kam sturzfrei im Ziel an! In den vergangenen Jahren habe ich alle vier Deutschen Bob- und Rodelbahnen (Königssee, Oberhof, Altenberg und Winterberg) stehend befahren. Hinzu kamen noch die olympischen Bobbahnen in Innsbruck-Igls (A), Cesana Torinese (I), La Plagne (F) und Sarajevo (Bosnien-Herzigowina).

Mit dem Snowboard fuhr ich von 1998 bis 2003 24-Stunden-Hochgeschwindigkeitsrennen, 2003 einen Dauer-Weltrekord und 2009 einen 24-Stunden-Höhenmeter-Weltrekord.
 

Foto

Einer der skurrilsten Events war, neben dem "BoardXcess" (24 Stunden Snowboard Hochgeschwindigkeitsrennen), sicherlich der Dauer Snowboard Weltrekord in der Österreichischen Ski Welt Wilder Kaiser (März 2003):
168 Stunden oder 7 Tage und Nächte nonstop auf dem Snowboard …



Meine sportlichen Aktivitäten im Überblick:

seit 1987

Snowboarding:

1998 - 2002

Teilnahme am BoardXcess in Galtür/ Österreich:
24-Stunden Snowboard Hochgeschwindigkeits-Rennen im 2-Mann-Team

2003

Teilnahme am BoardXcess als einziger Einzelfahrer (außer Konkurrenz)

2003

Dauer Snowboard Weltrekord in der Skiwelt Wilder Kaiser/ 168 Stunden (7 Tage)

2009

24 Std.-Höhenmeter-Weltrekord in Heiligenblut, Österreich



seit 1990

Sandboarding:

1990-2007

Teilnahme an der Sandboard Weltmeisterschaft am Monte Kaolino in Hirschau bei Amberg
(1. Platz Jump-Contest 1991, 3. Platz Boarder-X 2002)

1991

Erster gelandeter Sandboard-Backflip weltweit

2001 & 2002

Sandboard-Expeditionen in die tunesische Sahara

2007

Sandboard-Expedition nach Dubai



vergrößern



1994 - 2000

Snakeboarding:

1996

Erster Snakeboard-Backflip weltweit

1994

Snakeboard-Downhill: Erstbefahrung der Kaunertaler Gletscherstraße/ Österreich

1995 - 1999

Teilnahme am "Hot Heels" (Downhill Skate WM) im Kaunertal/ Österreich

1996

Red Bull Inline Beton": Erstbefahrung der abgetauten Bobbahn in Königssee



seit 1998

Downhill Skateboarding:

1998 - 2014

Erstbefahrungen der abgetauten Bobbahnen in Königssee 1998,
Oberhof 2003, Altenberg 2004 (inkl. Turmstart), Innsbruck 2007, Sarajevo 2008, Cesana Torinese 2008, La Plagne 2012

2004

Erstbefahrung der vereisten Rennschlitten- & Rodelbahn Oberhof auf Stahlkufen

1998 - 2003

Teilnahme am "Hot Heels" (Downhill Skate WM) im Kaunertal/ Österreich



vergrößern

 





 


 


 
Anmeldung