english/deutsch
         
 
Home: www.danny-strasser.de
ich sehe was was du nicht siehst
 
Bild vergrößern
 
vergrößern
Aktuelles


Alle Nachrichten im Überblick:

Top-Thema: Der Weisse Ring - Das Rennen 2013

am Abgrund

Brückenspringen

the ballet of nature - eine kleine Zeitraffer-Weltreise

Buggy Rollin

Longboard-Guru Martin Sammet zu Gast bei in.puncto

Danny Strasser zu Gast bei in.puncto

Bobbahn Downhill Skateboarden

Wettkönig Philipp Auerswald holt seinen Audi ab!

19. Int. Bob Run Skating 2010, Bobbahn St. Moritz-Celerina

Internationales Bergfilm-Festival Tegernsee 2009

Deutsche Splashdiving Meisterschaften 2009

Longboarden (Snowboard)

Snowboard 24 Std.-Höhenmeter-Weltrekord

Ballon Festival Chateau D´Oex (CH)

Buggy Rollin

Faszination Nordschleife

Mit dem Einrad von der Zugspitze

Erster Basejump vom Bastei-Felsen

6. German Swooping Open Meisterschaft

1. Deutsch-Österreichische Speedriding Meisterschaft

BASE Jumper - Die Sucht nach dem freien Fall

Stern TV (RTL) - Speedflying Extremsportunfall











 


Aktuelles

Top-Thema


19.01.2013
Der Weiße Ring - Das Rennen 2013
Das längste Ski- & Snowboardrennen der Welt!

Rund 5.500 Höhenmeter, fünf Skilifte, 22 Pistenkilometer, eine Runde rund um Lech/ Zürs – das sind die Eckdaten des Weißen Rings. Schon seit mehreren Jahren hat es mich gekitzelt, das gleichnamige Rennen mit zu fahren. Heuer habe ich es erstmals in Angriff genommen. weiter ...

 

Video ansehen 'Der Weiße Ring 2013' - das längste Skirennen der Welt
Video-Clip, 08:43 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (768 x 432)
TV-Beitrag ansehen 'Der Weiße Ring 2013' - das längste Skirennen der Welt
ZDF, Mittagsmagazin/ Sport-Splitter
TV-Beitrag vom 21.01.2013, 00:31 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (768 x 432)

 



19.10.2012
am Abgrund
Film-Dokumentation über einen missglückten Gleitschirm-Stunt und seine Folgen

Am 28. Juni 2007 wagte der Österreichische Gleitschirmpilot Max Biedermann einen tollkühnen Stunt an der stillgelegten Bergstation des Wetterhorn-Aufzugs“ in Grindelwald. Der Stunt endete in einem Desaster. Die 29-minütige Dokumentation „am Abgrund“ schildert minutiös die Ereignisse an der 300 Meter hohen Felswand und die Auswirkungen auf Max Biedermanns Leben.

Am 19. & 20. Oktober 2012 wird der Film beim Internationalen Bergfilm Festival Tegernsee uraufgeführt (http://www.bergfilm-festival-tegernsee.de/)
Chronik eines Extremsportunfalls

 

Video ansehen am Abgrund - Trailer
Trailer zur 29-minütigen Dokumentation "am Abgrund"
Video-Clip, ca. 2 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (768 x 432)
Video ansehen am Abgrund - Das Interview (Teil 1)
Das vollständige Interview zum 5. Unfall-Jahrestag mit Max Biedermann
Video, ca. 20 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (768 x 432)
Video ansehen am Abgrund - Das Interview (Teil 2)
Das vollständige Interview zum 5. Unfall-Jahrestag mit Max Biedermann
Video, ca. 24 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (768 x 432)
Video ansehen RTL, Stern TV (2007)
Dramatischer Gleitschirm-Unfall von Max Biedermann
TV-Beitrag vom 28.11.2007, ca. 18:10 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (720 x 576)

 



30.06.2012
Brückenspringen
Sprung von der Brücke in ein Kletterseil

Wenn Seppm und seine Kumpels einen Brückentag machen, dann nehmen sie nicht einen Urlaubstag zwischen Feiertag und Wochenende. Sie nehmen das wortwörtlich und stürzen sich im freien Fall von einer Brücke. Ein echter „do-it-yourself-Sport“!

TV-Beitrag am 30.06.2012 bei "Tracks" (arte, ab 22:55 Uhr):
http://www.arte.tv/de/Brueckenspringen-/6762894.html

Wiederholungen: Dienstag 03. Juli, 05.00 Uhr & Freitag 06. Juli, 01.30 Uhr weiter ...

 

Video ansehen Bridge Day
Brückenspringen
Video-Clip, 3:30 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (768 x 432)
Video ansehen Brückentag
Brückenspringen
Film, 12:05 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (768 x 432)
Video ansehen mein erstes Mal
Brückenspringen
Video-Clip, 4:49 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (768 x 432)

 



20.12.2011
the ballet of nature
eine kleine Zeitraffer-Weltreise

Auf meinen Sport-Expeditionen durfte ich im Laufe der vergangenen Jahre unzählige Länder besuchen. In vielen von ihnen gibt es eine solch atemberaubende Natur, dass ich sie nicht einfach mit der Kamera ignorieren konnte.
Der Natur-Kurzfilm "the ballet of nature" zeigt insbesondere Zeitraffer-Aufnahmen von einigen der schönsten Plätzen unserer Erde, aber auch Bilder von der Begegnung mit einer wilden Luchs-Familie im Norden Kanadas!

 

Video ansehen the ballet of nature
eine kleine Zeitraffer-Weltreise
Video-Clip, 5:08 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (720 x 576)

 



11.10.2011
Buggy Rollin
sarajevo

SARAJEVO CHALLENGE - Welt-Uraufführung beim Bergfilm Festival Tegernsee am 19.-22.10.2011 in Tegernsee!
http://www.bergfilm-festival-tegernsee.de

Er sieht aus wie ein Krieger vom anderen Stern: Mit 30 kleinen Rädern an einer Rüstung rollt ein verrückter Franzose durch die Welt! Ob auf den Füßen stehend, auf dem Bauch oder Rücken liegend und sogar im Sitzen ist Jean Yves Blondeau immer in Bewegung. weiter ...

 

Video ansehen Speed Games
Buggy Rollin: Rollerman Jean Yves Blondeau spielt mit
Downhill Longboarder Nico Bonnefoy & einem Motorradfahrer
Video Clip, 5:22 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (768 x 432)
Video ansehen THE ROLLERMAN
Buggy Rollin
Video-Clip, 3:06 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (720 x 576)
Video ansehen RTL, Stern TV
Buggy Rollin
TV-Beitrag vom 14.11.2012, 19:47 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (768 x 432)
Video ansehen arte, tracks
Buggy Rollin
TV-Beitrag vom 12.12.2008, 7:35 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)




 



15.02.2011
Longboard-Guru Martin Sammet zu Gast bei in.puncto
Am 15.02.2011 ist Longboard-Guru Martin Sammet ab 22:15 Uhr in der Sendung "in.puncto" (EinsPlus) zu Gast

file:///D:/005%20Publikationen%20%28Internet%29/2009%20Longboard%20%28Snowboard%29/inpuncto_2011-02-15_Longboard.htm

Sendetermine:
15.02.2011/ 22:15-22:45
16.02.2011/ 01:15-01:45
16.02.2011/ 14:30-15:00
17.02.2011/ 10:45-11:15
18.02.2011/ 07:30-08:00
19.02.2011/ 04:15-04:45 weiter ...

 

video ansehen EinsPlus, in.puncto
"Longboard-Guru Martin Sammet"
TV-Beitrag vom 15.02.2011, 7:02 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (720 x 576)

 



16.11.2010
Danny Strasser zu Gast bei in.puncto
Am 16.11.2010 ist Danny Strasser ab 22:15 Uhr in der Sendung "in.puncto" (EinsPlus) zu Gast

http://www.youtube.com/watch?v=-ZB8CRxDQis&feature=player_embedded

http://www.einsplus.de/EinsPlus/inpuncto/inPuncto-1611-Sportfilmen

Sendetermine:
16.11.2010/ 22:15-22:45
17.11.2010/ 01:15-01:45
17.11.2010/ 14:30-15:00
18.11.2010/ 10:45-11:15
19.11.2010/ 07:30-08:00
20.11.2010/ 04:15-04:45

 

video ansehen EinsPlus, in.puncto
"Der Extremsportfilmer Danny Strasser"
TV-Beitrag vom 16.11.2010, 16:11 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (720 x 576)
video ansehen EinsPlus, in.puncto
"Der Extremsportfilmer Danny Strasser"
TV-Programmvorschau zum 16.11.2010, 01:05 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (720 x 576)

 




Bobbahn Downhill Skateboarden
auf dem Skateboard stehend durch die abgetaute Bobbahn!

Skateboarden kann man nur im Skatepark oder auf der Straße. Und ungebremst mit dem Skateboard in eine Kurve zu fahren ist unmöglich. Weit gefehlt! Denn es gibt durchaus Orte, an denen genau das geht: in abgetauten Bobbahnen!
Im August 2009 war ich zwei Wochen lang in vier verschiedenen Bobbahnen zum Downhill Skateboarden unterwegs! weiter ...

 

video ansehen arte, Tracks
Bobbahn Downhill Skateboarden in Königssee
TV-Beitrag vom 26.09.2009, 08:30 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)
video ansehen BR & BR-alpha, On3 Südwild
Bobbahn Downhill Skateboarden in Königssee
TV-Beitrag vom 02.10.2009, 08:57 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)
video ansehen KiKa, KiKa Live
"Der Extremsportler Danny Strasser"
TV-Beitrag vom 13.10.2009, 12:44 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)
video ansehen ZDF, Hallo Deutschland
"Beton on Fire" (Inline Downhill in der Bobbahn Altenberg)
TV-Beitrag vom 06.10.2009, 2:00 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)

 



23.04.2010
Wettkönig Philipp Auerswald holt seinen Audi ab!

Am 23. Januar 2010 präsentierte Philipp Auerswald mehr als 10 Mio Zuschauern bei "Wetten, dass... ?" eine unglaubliche Wette: Während er auf Schlittschuhen die Altenberger Bobbahn hinabraste baute er eine Figur aus einem Überraschungsei zusammen. Philipp gewann seine Wette und wurde sogar Wettkönig!

Als Wettkönig gewann Philipp einen Audi A5 Sportback.

Auf den Tag genau 3 Monate später wurde dem Extremsportler nun nach einer zweistündigen Werksbesichtigung in Ingolstadt sein nagelneues Auto überreicht. Da sich Philipp ein beliebiges Audi-Modell im Wert von 55.000 Euro aussuchen durfte stellte er sich einen A4 Avant Allroad mit Extras für rund 16.000 Euro zusammen.

 


 



12.02.2010
19. Int. Bob Run Skating 2010, Bobbahn St. Moritz-Celerina
„Wetten, dass… ?“ Wettkönig Philipp Auerswald beim „International Bob Run Skating“ in der ältesten Natureis-Bobbahn der Welt!

Am 23. Januar 2010 begeisterte Philipp Auerswald Thomas Gottschalk und 12,5 Mio Zuschauer bei "Wetten, dass... ?" mit seiner spektakulären Wette, bei der er eine Figur aus einem Überraschungsei zusammenbaute, während er auf Schlittschuhen die Altenberger Bobbahn hinabraste. Jetzt ging der frischgebackene Wettkönig beim „19. Internationalen Bob Run Skating“, einem spektakulären Schlittschuh-Downhillrennen in der einzigartigen Natureis-Bobbahn von St. Moritz, an den Start!

 

video ansehen ZDF, Volle Kanne
19. Int. Bob Run Skating St. Moritz
TV-Beitrag vom 23.02.2010, 02:53 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)
video ansehen ZDF, SPORTreportage
19. Int. Bob Run Skating St. Moritz
TV-Beitrag vom 28.02.2010, 00:50 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)
video ansehen 19. Int. Bob Run Skating St. Moritz
Video-Clip, 06:21 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)

 



23.10.2009
Internationales Bergfilm-Festival Tegernsee 2009
Zwei meiner Tracks-Beiträge beim Internationalen Bergfilm-Festival Tegernsee 2009!

Seit 2008 produziere ich als Autor und Kameramann regelmäßig Beiträge für die Sendung "Tracks" (Arte, Freitagabends). Nun hat die Tracks-Redaktion zwei meiner Beiträge (über "Buggy Rollin" und "Einrad Downhill") beim Internationalen Bergfilm-Festival eingereicht. Beide Filme werden am 23.10.2009 im Tegernseer Medius-Center auf Leinwand projeziert gezeigt.

 

video ansehen arte, tracks
Einrad Downhill
TV-Beitrag vom 16.01.2009, 9:00 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)
video ansehen arte, tracks
Buggy Rollin
TV-Beitrag vom 12.12.2008, 7:35 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)

 



17.05.2009
Deutsche Splashdiving Meisterschaften 2009
Mit der Munich Bombs Family bei den Deutschen Splashdiving Meisterschaften in Essen

Wo die Splashdiver der Munich Bombs Family (http://www.munich-bombs-family.de) auftauchen bleibt kein Auge trocken – im wahrsten Sinne des Wortes! Denn im Leben der rund 50 X-Diver dreht sich alles um Sprungbretter, eine knallharte Wasseroberfläche und die Luft dazwischen! Wenn die Jungs mit einem Alter ab 8 Jahren ins Wasser klatschen, dann wird es laut: mit einem Ohrenbetäubenden Knall klatschen die Oberschenkel auf der brettharten Wasseroberfläche auf, während sich eine meterhohe Wasserfontäne in die Luft bohrt.

Wie beim Turmspringen schrauben sich auch Splashdiver mit Salti und Schrauben durch die Luft. Doch im Gegensatz zu den olympischen Turmspringern ist die Landung der Splashdiver möglichst laut und nass! Im Splashdiving-Wettkampf sind 13 verschiedene, mögliche Eintauchmöglichkeiten vorgegeben, die allesamt seltsam klingende Namen tragen. Ob Anker, Stuhl, Katze, Kartoffel oder Brett: Immer geht es darum, möglichst laut viel Wasser zu verdrängen. Und wenn dabei auch noch die Zuschauer am Beckenrand nass werden gibt es einen Extra-Applaus.
Das Haupt-Augenmerk wird bei jedem Wettkampfsprung auf den Absprung, die Flugphase und die Landung gelegt. Während der Flugphase können verschiedene Figuren wie Salti oder Schrauben gezeigt werden, denen ein bestimmter Schwierigkeitsgrad zugeordnet ist, genau wie auch den 13 Eintauch-Figuren.

Bei den Deutschen Splashdiving-Meisterschaften 2009 am 16./ 17. Mai 2009 konnte sich der 12-jährige Tarik Behery aus München, übrigens der jüngste Teilnehmer, mit seinem extrem schönen Style und sauberen Sprüngen den Meistertitel in der Juniorenwertung sichern – herzlichen Glückwunsch!

 

video ansehen Deutsche Splashdiving Meisterschaftwn 2009
Video-Clip, 4:09 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)

 




Longboarden (Snowboard)
unterwegs mit Snowboards ab 2 Meter Länge

Ein handelsübliches Snowboard ist in der Regel kürzer als sein Fahrer. 1,60 Meter gelten dabei heute schon als "lang". Einige eingefleischte Snowboarder benutzen extra zum Freeriden so genannte Longboards; bei einer Länge von 1,70-1,80 Meter versprechen sie sich durch die größere Auflagefläche mehr auftrieb im Tiefschnee. Doch es gibt Snowboarder, die selbst für solche Boards nur ein müdes Lächeln übrig haben!

Diese Typen müssen ihre Boards schräg in die Gondel stellen, weil es dort sonst nicht reinpassen würde. Sie fahren Snowboards ab 2 Meter Länge. Das längste Serien-Snowboard hat gar eine Länge von gigantischen 2,22 Meter! Diese Longboarder lieben solche Bretter nicht nur im Tiefschnee, sondern immer und überall - auch wenn andere Wintersportler bei diesem Gedanken nur den Kopf schütteln können. Für diese Menschen existieren schlichtweg keine kürzeren Boards! Doch spätestens wenn man einer riesigen Schneestaubwolke hinterher sieht, weiß man warum: Länge läuft! weiter ...

 

Video ansehen arte, Tracks
Longboarden
TV-Beitrag vom 03.04.2009, 08:17 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)
video ansehen BR, On3 Südwild
Longboarden
TV-Beitrag vom 16.04.2009, 3:40 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)

 



14.03.2009
Snowboard 24 Stunden-Höhenmeter-Weltrekord

Etwas sehr spontan entschloss ich mich, an einem Weltrekordversuch im Österreichischen Heiligenblut am Großglockner mit dem Snowboard teilzunehmen. Ziel war es, innerhalb von 24 Stunden möglichst viele Höhenmeter zu sammeln. weiter ...

 

Video ansehen münchen.tv, Sport Arena
Snowboard 24 Std.-Höhenmeter-Weltrekord
TV-Beitrag vom 23.03.2009, ca. 16:00 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)

 



24.01.2009
Ballon Festival Chateau D´Oex
Ballonsport: 31. Ballon-Festival in Chateau d`Oex (Schweiz)

Vom 24. Januar bis 01. Februar 2009 trafen sich im schweizerischen Chateau d´Oex mehr als 100 Ballonfahrer aus 15 Ländern, um beim größten alpinen Ballon-Festival Europas in den Himmel aufzusteigen.

 

video ansehen ZDF, Volle Kanne
Ballon-Festival Chateau D´Oex (CH)
TV-Beitrag vom 02.02.2009, 2:30 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)

 



24.10.2008
Faszination Nordschleife
Mit 550PS durch die grüne Hölle!

Was lässt Männerherzen höher schlagen? Klar, der ohrenbetäubende Lärm eines Sportwagens! Und wenn der dann noch aus dem Motor einer 550 PS starken AC Cobra kommt, dann zaubert das ein glückliches Lächeln auf die Lippen.
Milan Domdey hat sich einen Traum erfüllt und mit seinem Superflitzer auf der 21 km langen Nordschleife einfach mal ein paar Runden gedreht. weiter ...

 

VIDEO ZUM THEMA ZDF, Volle Kanne
Faszination Nordschleife
TV-Beitrag vom 24.10.2008, ca. 5:00 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)








 



04.09.2008
Mit dem Einrad von der Zugspitze
Die haben doch ein Rad ab!

Was für die meisten Menschen eine Beleidigung wäre trifft auf Frank "Schneidi" Schneider (29), Andreas "Dresi" Hemmeter (24) und Stephan "Hofi" Hofmann (29) tatsächlich zu: Sie haben ein Rad ab! Denn sie biken nicht auf einem Zweirad, sondern auf Einrädern! Und das nicht einfach irgendwo! Nein, sie haben sich Deutschlands höchsten Berg ausgesucht, die 2.964 Meter hohe Zugspitze! weiter ...

 

VIDEO ZUM THEMA RTL, Nachtjournal
Einrad-Downhill von der Zugspitze
TV-Beitrag vom 28.08.2008, ca. 3:30 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)
VIDEO ZUM THEMA n-tv, Der Morgen
Einrad-Downhill von der Zugspitze
TV-Beitrag vom 31.08.2008, ca. 3:15 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)
VIDEO ZUM THEMA ZDF, Volle Kanne
Einrad-Downhill von der Zugspitze
TV-Beitrag vom 04.09.2008, ca. 2:45 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)
video ansehen arte, tracks
Einrad Downhill
TV-Beitrag vom 16.01.2009, 9:00 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)

 



31.08.2008
Erster Basejump vom Bastei-Felsen

Am Samstag, 26. Juli 2008 schrieb Jojo Rose (http://www.jojorose.com) BASE-Geschichte: Um exakt 07:07 Uhr stürzte sich der 25-Jährige Berliner mit einem weiten Hechtsprung als erster Mensch mit einem Fallschirm vom Bastei-Felsen in der Sächsischen Schweiz! Die Bastei ist das bekannte Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz und thront 194 Meter hoch über der Elbe. mehr zum Thema ...

 

VIDEO ZUM THEMA ZDF, Volle Kanne
Basejumping – Jojo Rose, Sprung vom Bastei-Felsen und an anderen Locations
TV-Beitrag vom 31.07.2008, ca. 2:45 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)
VIDEO ZUM THEMA Video-Clip
Basejumping – erster Basejump vom Bastei-Felsen, Sächsische Schweiz
Video-Clip vom 26.07.2008, ca. 1:30 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)

 



03.07.2008
6. German Swooping Open Meisterschaft
TV-Beitrag: ZDF "Volle Kanne" vom 03.07.2008; Beitragslänge: ca. 3:00 min.

Vom 27.-29. Juni 2008 fanden in Fehrbellin bei Berlin die 6. German Swooping Open Meisterschaften statt. 43 Fallschirmspringer aus 11 Nationen nahmen an dieser inoffiziellen offenen Deutschen Swooping-Meisterschaft teil. Als Sieger der Gesamt-Wertung kann sich der Österreicher Wuzi Wagner (Bild) über ein Preisgeld von 1.500 Euro freuen. In der Deutschen Wertung konnte sich Markus Scheuermann durchsetzen und wurde mit der Qualifikation für die Swooping Weltmeisterschaften 2008 in Südafrika sowie einer Einladung zum Red Bull Air Race in Budapest belohnt. weiter ...

 

VIDEO ZUM THEMA ZDF, Volle Kanne
Swooping – 6. German Swooping Open Meisterschaft
TV-Beitrag vom 03.07.2008, ca. 3:00 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)

 



03.04.2008
1. Deutsch-Österreichische Speedriding Meisterschaft
TV-Beitrag: ZDF "Volle Kanne" vom 03.04.2008; Beitragslänge ca. 2:00 min.

Am 28.03.2008 fand in Hopfgarten, Tirol die erste Deutsch-Österreichische Speedriding Meisterschaft statt. 27 Piloten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz stürzten sich von der 1.829 Meter hohen Salve 630 Höhenmeter ins Tal. Der Streckenrekord lag bei unglaublichen 1 Minute und 23 Sekunden, aufgestellt von dem Schweizer Dominic Wickie!

Für alle Teilnehmer, Helfer und Sponsoren sowie alle anderen Speedriding-Interessierten habe ich ein kurzes Video vom Spaceride geschnitten. Die Band Joe Carpenter Project (http://www.joecarpenter.de.tl), die nach dem Wettkampf den Club „U2“ in Hopfgarten rockte, hat mir dafür freundlicherweise ihren Song „Time“ zur Verfügung gestellt. weiter ...

 

VIDEO ZUM THEMA Spaceride
Video, ca. 4:30 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)
VIDEO ZUM THEMA ZDF, Volle Kanne
Spaceride – 1. Deutsch-Österreichische Speedriding Meisterschaft
TV-Beitrag vom 03.04.2008, ca. 2:00 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)

 




BASE Jumper - Die Sucht nach dem freien Fall
TV-Beitrag: ARTE "Tracks" vom 21.03.2009

Sie springen von Gebäuden, Antennen, Brücken und Felsen, "BASE Jumper" gelten als Suizid-Sportler. Ich war mit den BASE Jumpern von Berlin unterwegs, herausgekommen ist ein spannender Fernsehbeitrag, 21.03.2008 auf Arte / Tracks. weiter ...

 

VIDEO ZUM THEMA ZDF, Volle Kanne
Basejumping – Jojo Rose, Sprung vom Bastei-Felsen und an anderen Locations
TV-Beitrag vom 31.07.2008, ca. 2:45 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)
VIDEO ZUM THEMA Video-Clip
Basejumping – erster Basejump vom Bastei-Felsen, Sächsische Schweiz
Video-Clip vom 26.07.2008, ca. 1:30 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)
VIDEO ZUM THEMA arte, Tracks
Basejumper - Die Sucht nach dem freien Fall
TV-Beitrag vom 21.03.2008, ca. 8:30 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)
VIDEO ZUM THEMA Der Urschrei, ein BASE Jump Selbstversuch
Wer wissen möchte, wie sich ein BASE Jump anfühlt, sollte sich dieses Video ansehen: Vor einiger Zeit habe ich den Selbstversuch gewagt und bin mit einem neuartigen Rettungs-Fallschirm von der Lingenauer Brücke (Höhe: 107 Meter, in Österreich) gesprungen. Landen musste ich aber nicht selber, ich wurde von einem Kletterseil aufgefangen. Ich hatte wirklich eine sch*** Angst - aber es war extrem geil!
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)

 



23.11.2007
Stern TV (RTL) - Speedflying Extremsportunfall
TV-Beitrag am Mi, 28.11. und Sa, 01.12.2007

In der Sendung "Stern-TV" vom 28.11.2007 wurde über einen schweren Extremsport-Unfall berichtet, der sich im vergangenen Sommer während der Dreharbeiten im Rahmen eines Filmwettbewerbs, den "Nissan Outdoorgames" (http://www.outdoorgames.ch) im Schweizerischen Interlaken, ereignete. Dabei stürzte ein guter Freund von mir, der Tiroler Acro-Gleitschirmflieger Max Biedermann, während eines Stunts mit seinem Speedflyer unmittelbar vor meiner laufenden Kamera ab. weiter ...

 

VIDEO ZUM THEMA kleine zufallsfaktoren
Der bei dem Wettbewerb produzierte Film "kleine zufallsfaktoren" kann hier angesehen werden; ca. 7:00 min.
Video ansehen, ISDN-Version (320 x 240)
Video ansehen, DSL-Version (512 x 384)










 


 
Anmeldung